Während in vielen Vororten noch die letzten Züge durch die Strassen ziehen, hat das Festkomitee bereits für die kommende Session schon vorgearbeitet. Gestern lies bereits Christoph Kuckelkorn anklingen das das kommende Motto etwas für Marita Köllner sei, die ihn interviewte. Und er sagte auch, das man schon seit Wochen an dem neuen Motto arbeite. Mehr lies er sich aber nicht entlocken, denn traditionell wird das Motto beim Prinzen-Frühstück in der Bastei bekannt gegeben und dieses Prinzen-Frühstück hat heute Vormittag in der Kölner Bastei stattgefunden. Das neue Motto lautet: In Kölle jebützt. Jetzt heißt es für viele Karnevalisten, wie setzen wir das Motto um, wie sollen unsere Wagen und Kostüme aussehen und für die Musiker beginnt jetzt die musikalische Umsetzung des Titels. Aber auch für Kritiker gibt es jetzt was zu tun, denn heißt es „jebütz“ oder „jebützt“ oder muss es „En“ statt „In“ heißen. Fakt ist, das im kommenden Jahr Rosenmontag am 15.02.2010 und damit eine Woche früher als wie in diesem Jahr sein wird und wir uns jetzt schon darauf freuen. Foto: Markus Ritterbach, Festkomiteepräsident