Drucken

Vor gut 3 Monaten wusste man noch nicht was passieren wird. 4 Mann trafen sich auf ein Kölsch und es wurde überlegt. Was dabei herauskam konnte man Anfang August hören und sehen. Denn Chanterella präsentierten ihren ersten Song inclusive Video.

Aber wer sind Chanterella und woher kommt der Name?

 

CHANTERELLA sind: Yannick – Gesang, Manu - Gitarre, (Gesang), Mario - Bass, (Gesang) und Max - Drums

Warum CHANTERELLA haben wir die Band gefragt.

Hier die Antwort:

„- gute Frage. Tatsächlich hatten wir eine Liste, mit lauter Ideen für Bandnamen. Man sollte ja schließlich nichts dem Zufall überlassen – doch eine Nacht und diverse Kölsch später stand der Name fest, keiner von uns kann sagen wie er zustande gekommen ist, aber er war auf einmal da.“

Frage: Was zeichnet die Band aus?

Antwort:

„Wir glauben, es geht weniger um den Namen der Band, vielmehr um seine Bedeutung. Wir wollen das kölsche Publikum zum tanzen anregen, wollen ihnen ein Gefühl geben, die ganze Nacht durchtanzen zu wollen, sich fallen zu lassen und für den Moment und dieses Gefühl zu leben. Der Name steht für Spontanität, den Mut sich nicht immer so ernst nehmen zu müssen und dem Gedankengut vierer feierlustiger Musiker die etwas neues wagen wollen.“

Frage: Euer erster Titel „Do bes die Leeder“ ist gerade online erschienen. Um was geht es in dem Lied?

Antwort:

„Dieser Titel beschreibt die Sehnsucht nach einer Stadt, mit der wir alle unterschiedlichste Gedanken oder Gefühle verbinden. Besonders klar wird das eigentlich erst, wenn man eine längere Zeit weg gewesen ist. Für die einen ist es die Familie, für die anderen sind es Freunde und für manche ist es einfach nur ein Platz oder ein Ort, der dieses Gefühl weckt. Aber wer Köln einmal richtig erlebt hat, den Karneval, den Zusammenhalt, wird es nicht wieder missen wollen. Er will immer wieder zurück und die Lieder der Stadt singen. Denn diese Lieder sind Heimat, diese Lieder sind Gefühle, diese Lieder sind Erinnerungen.

Aber der Titel wird nicht lange alleine stehen - die nächste Nummer, die noch vor der kommenden Session rauskommen wird, ist schon in der Pipeline.“

Weitere Infos auf chanterella.de oder bei Facebook

#chanterella